Terms Of Use

  1. Nutzungsbedingungen


    § 1 Geltungsbereich


    Für die vollständige Nutzung der Plattform von etalk24 - dein zu Hause mit IT (nachfolgend "Plattform" genannt) gelten nachfolgende Bedingungen.

    Die vollständige Nutzung der Plattform ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.


    § 2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand


    1. Voraussetzung für die vollständige Nutzung der Plattform ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den Anbieter, kommt der unentgeltliche Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).
    2. Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen der Plattform als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein „Account“ bereitgestellt, mit dem Sie ua. Beiträge, Kommentare und Themen im Forum erstellen können.
    3. Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme an der Community. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Anbieters.
    4. Ihr Community-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen.
    5. Der Anbieter behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern.

    Zur Registrierung nötig (Pflicht) sind ...

    1. ein Benutzername (Ihrer Wahl - keine Webseiten, Klarnamen oder Markennamen benutzen)
    2. im Benutzernamen dürfen keine UTF-8 Sonderzeichen (außer Ä Ö Ü ä ö ü und ß) oder Emojis enthalten sein
    3. eine E-Mail-Adresse, keine sogenannte Wegwerf-eMail-Adresse, siehe §3 Punkt 2
    4. ein Kennwort ( kleine und große Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen)


    §3. Doppelanmeldungen/Hausverbot/Passwort vergessen


    1. Doppelregistrierungen (eine Person darf nur einen Account registrieren) sind nicht erlaubt. Ausnahmen dazu werden durch den Anbieter erteilt und sollten vorher per Kontaktformular beantragt werden.
    2. Bei verlegten Zugangsdaten kann das System mittels E-Mail-Adresse oder Benutzernamen, ein neues Passwort vergeben. Achtung, dieses ist nur einmal in 24h an ihre E-Mail möglich. Dazu wird eine funktionierende, für Sie erreichbare, bereits im Forum hinterlegte Emailadresse benötigt! Im Notfall hilft eine E-Mail an den Anbieter, siehe Impressum.
    3. Die Person eines dauerhaft gesperrten Account (Hausverbot) darf sich nicht wieder registrieren. Auch hier werden eventuelle Ausnahmen, Anfragen diesbezüglich per Kontaktformular, durch den Anbieter geprüft.


    §4. Einräumung von Nutzungsrechten


    1. Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer.
    2. Mit dem Erstellen eines Themas, Beitrags oder Kommentar erteilen Sie dem Anbieter ein einfaches, zeitlich und räumlich unbeschränktes und unentgeltliches Nutzungsrecht, ihre Beiträge etc und deren gesamten Inhalt im Rahmen des Forum zu nutzen.
    3. Das Nutzungsrecht nach §4 bleibt auch nach Kündigung, Löschung oder Sperrung des Benutzerkonto bestehen.
    4. Der Anbieter des Forum übt das Hausrecht aus, das heißt das er bei Streitfragen entscheiden kann, vor allem was dem rechtlichen Schutz und dem Frieden des Forum dient.
    5. Bei Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder anderer im Forum veröffentlichten Regeln sowie Anweisungen des Anbieters oder seines Teams aus Administratoren und Moderatoren (nachfolgend "Forenteam" genannt) kann der Anbieter Sie zeitweise oder dauerhaft von der Nutzung dieses Forum ausschließen und/oder ihnen ein Hausverbot erteilen.
    6. Sie nehmen zur Kenntnis, dass der Anbieter keine Verantwortung für die Inhalte von Beiträgen übernimmt, die er nicht selbst erstellt hat oder die er nicht zur Kenntnis genommen hat.
    7. Sie gestatten dem Anbieter und seinem Forenteam Ihr Benutzerkonto, Beiträge und Funktionen jederzeit ohne Vorankündigung zu löschen, zu editieren, zu verschieben oder zu sperren.


    §5. Pflichten des Nutzers


    1. Sie verpflichten sich keine Inhalte zu veröffentlichen, die beleidigende, rassistische, diskriminierende, sexistische oder pornographische Elemente aufweisen oder gegen geltendes Recht verstoßen. Ein vulgärer und obszöner Sprachgebrauch ist zu unterlassen. Besserwisserei, Rechthaberei, überhebliches Auftreten den anderen Benutzern gegenüber sowie jede weitere Verhaltensweise, die geeignet ist, den Forenfrieden zu stören, ist unerwünscht. Jegliche Diffamierung (Bashing), auch von Personen oder Personengruppen ist im Forum unerwünscht und wird Beachtung durch die Moderation finden.
    2. Sie verpflichten sich mit der Erstellung eines Beitrages oder sonstigen Kommentars, dass diese keine Inhalte enthalten, die gegen geltende Gesetze (insbesondere Urheberrechte und Persönlichkeitsrechte) oder gegen diese Nutzungsbestimmungen verstoßen.
    3. Sie verpflichtet sich auf jede Art von Gewaltdarstellung, Darstellung von religiösen Symbolen oder Symbolik, Darstellung von militärischen Symbolen oder Symbolik, Darstellung von Obszönitäten und Vulgaritäten zu verzichten, dieses gilt schon bei der Wahl des Benutzer- /Account Namen insbesondere auch bei der Verwendung von eigenen Avataren, sowie in der Signatur und im Titelbild (Account Titelbild).
    4. Sie verpflichten sich mit anderen Forenmitgliedern höflich zu kommunizieren, jede Beleidigung anderer User zu unterlassen, keine Ausführungen zu machen die andere Nutzer negativ provozieren. Konstruktive Kritik ist jederzeit erlaubt und muß auch hingenommen werden.
    5. Sie verpflichten sich persönliche Konflikte höflich zu lösen und dazu nur das Konversationssystem zu nutzen.
    6. Sie verpflichten sich keine persönlichen Konflikte im Forum auszutragen und stimmen bei Nichteinhaltung der Löschung solcher Inhalte zu.
    7. Sie verpflichten sich keine Inhalte aus dem Konversationssystem, die von anderen Usern erstellt worden sind, ganz oder teilweise oder dem Sinn nach, im öffentlichen oder teilöffentlichen Bereich des Forum zu hinterlassen.
    8. Sie verpflichten sich keine politischen Inhalte, politische Meinungen, wie auch Religionsthemen in diesem Forum zu hinterlassen. Feiertage, spielen hier auch keine Rolle, weder persönliche noch gesetzliche, das gilt auch für spezielle saisonale und oder regionale Feste oder sonstige Events.
    9. Sie verpflichten sich keine Bilder, Texte, Dateien oder sonstige Inhalte zu veröffentlichen zu denen sie kein Nutzungsrecht oder nicht das Urheberrecht besitzen. Dieses Nutzungsrecht muß auch nachweislich für dieses Forum, dauerhaft übertragbar sowie bestätigt sein und vor der Veröffentlichung dem Anbieter mitgeteilt werden. Der Bilder/Dateien Upload ins Forum hat über die Dateianhang-Funktion zu erfolgen, nur in Ausnahmefällen, etwa zur Wahrung des Urheberrechts sollte eine Verlinkung stattfinden.
    10. Sie verpflichten sich Zitate jeglicher Art eindeutig zu kennzeichnen, dazu die Zitatfunktion zu nutzen. Sie nur zu veröffentlichen wenn das Nutzungsrecht/Zitatrecht auch auf dieses Forum übertragbar ist. Wegen Unübersichtlichkeit/Komplexität in diesem Recht wäre es besser einen Link mit dem Verweis auf bestimmte z.B. Texteile zu setzen.
    11. Sie verpflichten sich keine Diskussion im Forum, zu erfolgter Administration oder Moderation, die nicht Ihre Beiträge, Kommentare oder Dateianhänge betreffen, zu führen.
    12. Sie verpflichten sich "OT" (OFF-TOPIC, abseits des eigentlichen Themas, ohne Bezug zum Thema) zu vermeiden und nach erfolgtem Hinweis durch die Moderation/Administration gänzlich darauf zu verzichten.
    13. Sollte sich ein Nutzer durch ein anderes Forenmitglied negativ behandelt fühlen, ist dieses per "Inhalt melden" - Button ans Forenteam zu berichten. Eine Konfliktlösung im öffentlichen Teil des Forum ist nicht gewünscht, weil es nur zu weiteren Streitigkeiten und ungewollten Sympathiebekundungen führen könnte.
    14. Mit "Abonnement verwalten", "Thema ignorieren", "Benutzer Blockieren" gibt es Möglichkeiten sich von uninteressanten Teilen des Forum fernzuhalten bzw diese auszublenden. Diese Möglichkeiten sollte man unbedingt nutzen, bevor man seinen Unmut über Forenbereiche öffentlich macht.
    15. Sie verpflichten sich zu einem respektvollen Verhalten und Umgangston im gesamten Bereich des Forums mit allen seinen Bereichen und Funktionen. Zu diesen zählen u.a. die Konversationen - auch gegenüber den Mitgliedern des Forenteams. Bei Beleidigungen oder sonstigem unangemessenen Verhalten wird ihr Account sofort, zeitlich oder dauerhaft gesperrt.
    16. Konversationen, in denen gegen die Nutzungsbestimmungen verstoßen können dem Anbieter gemeldet werden, dazu ist ein Button vorhanden.


    §6. Werbung


    1. Werbung, jeglicher Art, auch im Avatar-Bild, der Signatur (inklusive integriertem Spoiler) oder im Titelbild, ist unerwünscht und wird ausschließlich vom Anbieter (siehe Impressum) genehmigt und ist unbedingt vorher mit dem Anbieter abzusprechen, siehe dazu §6 Punkt 10.
    2. In einem Thema ist die einmalige Nennung, Hinweis oder der einmalige Link zu einem Hersteller oder Anbieter nicht als Werbung zu verstehen, wenn es dem behandelten Thema dienlich ist und zum Gesprächsverlauf passend ist.
    3. Namen von Bildern, Videos, Alben oder sonstige Dateien dürfen nicht zu Werbezwecke benutzt werden, zum Beispiel zur Nennung von Hardware/software Händlern oder ähnliches.
    4. Links zu anderen Foren, die das entsprechende Thema behandeln sind erlaubt, wenn sie zu einer Seite führen wo alle Inhalte uneingeschränkt zu lesen sind, sowie dort hinterlegte Dateianhänge uneingeschränkt, das heißt ohne vorherige Registrierung, sichtbar sind.
    5. Links zu sonstigen Online-Artikeln oder Angeboten, die nicht vollständig gelesen oder gesehen werden können oder die auf ein Abonnement oder entgeltliche Freischaltung hinweisen, sind nicht gestattet.
    6. Vom Betreiber gestattete Werbung (Links u.ä.) ist dann dezent und zum Forendesign passend, in neutraler Formatierung zu gestallten. Das gilt auch für die Schriftgröße und Schriftfarbe.
    7. Änderungen an vom Anbieter "gestattete Werbung (Links u.ä.)" bedürfen der Zustimmung durch den Anbieter.
    8. Der Anbieter kann zu jeder Zeit, die Genehmigung zu "gestattete Werbung (Links u.ä.)" widerrufen.
    9. Konversationen mit Werbebotschaften und Kunden Akquise, sowie sonstiges Spamming sind nicht erlaubt.
    10. Verstöße gegen das Werbeverbot werden sehr ernst genommen und geahndet, vor allem wenn sie aus unternehmerischer Quelle kommt.


    §7 Laufzeit / Beendigung des Vertrags


    1. Diese Vereinbarung wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.
    2. Beide Parteien können diese Vereinbarung ohne Einhaltung einer Frist kündigen.
    3. Wenn der Nutzer seinen Account löscht bzw. löschen lässt (Kündigung des Vertrags), bleiben seine öffentlichen Äußerungen, insbesondere Beiträge im Forum, weiterhin für alle Leser sichtbar, der Account ist jedoch nicht mehr abrufbar und im Forum mit „Gast“ gekennzeichnet. Alle anderen, vor allem persönliche Daten werden gelöscht.
    4. Wenn der Nutzer wünscht, dass Beiträge oder Teile davon gelöscht werden, so muß er dieses vor der Löschung des Account dem Anbieter mitteilen. In diesem Fall entscheidet der Anbieter, ob und in welchem Umfang dem Wunsch nachgekommen wird.


    §8. Kündigung des Benutzerkonto


    1. Der Benutzer und der Anbieter können den Nutzungsvertrag zu jeder Zeit, auch ohne Angabe von Gründen, per Konversation oder E-Mail kündigen.
    2. Die Kündigungsfrist beginnt mit dem "Absenden" der Kündigung. Das heißt, es ist unerheblich wann die Gegenseite Kenntnis von der Kündigung hat.
    3. Die Kündigungsfrist beträgt 8 Wochen (56 Tage), diese kann im beiderseitigen Einverständnis gekürzt werden. Ist die Kündigungsfrist abgelaufen wird das Benutzerkonto, des Benutzers durch den Anbieter gelöscht, sollte der Benutzer es nicht schon vor Ablauf der Kündigungsfrist selber getan haben, siehe dazu §8 Punkt 1).
    4. Bei Kündigung des Nutzungsvertrages verpflichten sich die Vertragsparteien zur vertraulichen Behandlung! Die Kündigung ist nicht Bestandteil öffentlicher Diskussionen oder sonstiger Anmerkungen im Forum!
    5. Bricht der Anbieter, bei einer durch ihn selbst ausgesprochenen Kündigung die vereinbarte Vertraulichkeit wird die Kündigung unwirksam.
    6. Bricht der Benutzer die Vertraulichkeit, bei einer vom Anbieter ausgesprochenen Kündigung, wird die Kündigung sofort wirksam. Bricht der Benutzer die Vertraulichkeit, bei einer durch ihn selbst ausgesprochenen Kündigung, so wird die Kündigung sofort wirksam.
    7. Ab Abgabe, Erklärung der Kündigung dürfen keine Beiträge des Benutzers, die durch ihn vor der Kündigung erstellt wurden, ohne Einverständnis des Anbieters geändert oder gelöscht werden. Ein Verstoß, des Benutzers, gegen diese Festlegung führt umgehend zu weitreichenden Einschränkungen der Berechtigungen im Forum, eventuell auch zur Dauersperre, des betreffenden Benutzers, bis zum Ablauf der Kündigungsfrist.
    8. Wiederholte Verstöße gegen den Nutzungsvertrag, besonders nach wiederholt erteilten zeitlich begrenzten Sperren oder bei massiven Verstößen gegen deutsche oder international gültiges Recht oder gegen diesen Nutzungsvertrag, verliert der Benutzer das Recht auf eine fristgerechte Kündigung. Zum Schutz des Forums bleibt der Benutzer auf Dauer gesperrt, sein Benutzerkonto bleibt ab dem Zeitpunkt der dauerhaften Sperre für andere Benutzer uneinsehbar. Ist aber weiter für die Forenleitung/Forenteam sichtbar und kann auf Verlangen, nach richterlichem Beschluss, an Behörden weitergegeben werden.
    9. Kündigt ein Benutzer sein Benutzerkonto während einer zeitlich ausgesprochenen Verwarnung bleibt die ausgesprochene Verwarnung bis zum Ende der Kündigungsfrist bestehen.
    10. Kündigt der Anbieter einem Benutzer den Nutzungsvertrag, tritt nach der Kündigungsfrist ein Hausverbot in Kraft. Das gilt auch dann wenn der Benutzer während der Kündigungsfrist von der automatischen Löschung gebraucht macht.
    11. Aktiviert der gekündigte Benutzer während der Kündigungsfrist die automatische Löschung seines Benutzerkontos oder erwähnt er dieses Vorhaben im Forum, kann der Anbieter den Nutzungsvertrag sofort, zum Beispiel durch Sperren des betreffenden Benutzers, beenden.


    § 7 Haftungsbeschränkung


    1. Der Anbieter des Forums übernimmt keinerlei Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
    2. Der Anbieter haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit sowie bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. Der Anbieter haftet unter Begrenzung auf Ersatz des bei Vertragsschluss vorhersehbaren vertragstypischen Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten durch ihn oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Bei leicht fahrlässiger Verletzung von Nebenpflichten, die keine wesentlichen Vertragspflichten sind, haftet der Anbieter nicht. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer vom Anbieter gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

(Last update: Apr 3rd 2024, 4:06 pm)